Auswirkungen des Coronavirus

Täglich gibt es neue Informationen zur Ausbreitung des Coronavirus und den von der chinesischen Regierung getroffenen Massnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung der Krankheit.

Die Auswirkungen auf die betroffenen Menschen sind tragisch und wir hoffen, dass die Ausbreitung des Virus so schnell wie möglich eingedämmt werden kann.

Von den Massnahmen der chinesischen Regierung ist mehr und mehr auch der Güterverkehr nach Europa betroffen.

Dies hat aber keine unmittelbaren Auswirkungen auf die Produkte der Allega, da wir kein Material aus China einkaufen. Deshalb können wir sicherstellen, dass wir Sie aktuell und auch in Zukunft ohne Einschränkungen mit unseren Produkten beliefern können.

Längerfristig könnte die Situation Auswirkungen auf die Lieferzeiten der europäischen Werke haben, wenn die Auslastung, infolge Ausfall der Produktionskapazitäten in China über einen längeren Zeitraum, steigt. Diesbezüglich steht aber unser Beschaffungsteam mit allen strategischen Lieferwerken im engen Kontakt um unsere Kapazitäten zu sichern.

Wir werden die weitere Entwicklung sehr genau verfolgen und geeignete Massnahmen ergreifen, um auch mittelfristig ihre Versorgung sicherstellen zu können.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben. Falls Sie noch weitere Fragen zu dieser Thematik haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.